"Spiegel": Saudi-Arabien will künftig auf deutsche Rüstungslieferungen verzichten

Saudi-Arabien will laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Spiegel" künftig auf Anfragen für Rüstungslieferungen aus Deutschland verzichten. "Wir akzeptieren die deutsche Zurückhaltung, was Exporte nach Saudi-Arabien angeht, wir kennen die politischen Hintergründe", sagte Vize-Wirtschaftsminister Mohammed al-Tuwaijri dem "Spiegel". "Wir werden der deutschen Regierung keine Probleme mehr bereiten mit immer neuen Wünschen nach Waffen."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen