Spiele-Abo Ubisoft+ kommt auf die Xbox

·Lesedauer: 1 Min.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Ubisoft macht sein Spiele-Abo Ubisoft+ auch für Xbox-Spielerinnen und -spieler zugänglich. Der Dienst mit Zugang zu mehr als 100 Videospielen des Publishers - von der «Anno»-Reihe über «Far Cry» bis zu «Assassin's Creed» kostet derzeit rund 15 Euro im Monat. Einen genauen Termin nannte Ubisoft noch nicht.

Bislang gibt es Ubisoft+ (bis 2019 Uplay) erst für den PC. Ob es Unterschiede zwischen PC und Konsole geben wird, wurde noch nicht bekannt. Auch von einer Integration des Abos in Microsofts Spiele-Abo Game Pass war bislang nicht die Rede. Neben Ubisoft hat sich auch schon Konkurrent EA dazu entschlossen, im hart umkämpften Spiele-Abo-Markt mit Microsofts Konsolenplattform zusammenzuarbeiten. EA Play ist bereits Teil des Game Pass.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.