Sport-Tag: DEB-Team vor schwerer Aufgabe - Trauer um Lauda

SPORT1
Deutschland will sich gegen Finnland Selbstvertrauen für das Viertelfinale holen

Das DEB-Team kämpft im letzten Vorrundenspiel gegen Finnland um eine gute Ausgangsposition fürs Viertelfinale.

Die Sportwelt trauert um Formel-1-Legende Niki Lauda und Ex-Bundesliga-Profi Manni Burgsmüller.

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot

Die Motorsportwelt trauert um Niki Lauda: Der dreifache Formel-1-Weltmeister verstirbt im Alter von 70 Jahren, wie seine Familie in der Nacht mitteilt. (Zum Bericht)

- U19-Bundesliga: Stuttgart und Dortmund erreichen Finale

Die Meisterschaft in der U19-Bundesliga wird zwischen Borussia Dortmund und dem VfB Stuttgart entschieden. Der Nachwuchs des BVB gewann das Halbfinal-Rückspiel gegen Erzrivale Schalke 04 mit 2:0 (1:0), das Hinspiel hatte 2:2 geendet. Stuttgart zog mit einem 3:2 im Elfmeterschießen gegen den VfL Wolfsburg in das Endspiel ein, das am 2. Juni (So., 2. Juni, ab 12.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) in Großaspach ausgetragen wird. (Zum Bericht)


- Eishockey-WM: Frankreich und Österreich steigen ab

Die Aufsteiger Großbritannien und Italien haben überraschend den Klassenerhalt geschafft, Frankreich und Österreich steigen ab. Die Briten, die vor zwei Jahren noch drittklassig waren, gewannen am Montag ihr letztes Vorrundenspiel mit 4:3 (0:0, 2:3, 1:0, 1:0) nach Verlängerung gegen die Equipe Tricolore. Österreich stieg nach dem 3:4 (2:1, 0:2, 1:0, 0:0, 0:1) nach Penaltyschießen in der Gruppe B in Bratislava gegen Italien nach zwei Jahren in der Top-Division wieder ab. (Zum Bericht)


- Trauer um Burgsmüller

Manfred Burgsmüller ist im Alter von 69 Jahren verstorben. Der viertbeste Torschütze der Bundesliga-Geschichte spielte unter anderem für Borussia Dortmund und Werder Bremen. (Zum Bericht)

- Warriors machen historisches Finale perfekt

Die Golden State Warriors stehen als erstes Team seit fast 60 Jahren zum fünften Mal nacheinander im Finale der NBA. Dies gelang zuvor in der NBA nur den Boston Celtics. Im gesamten US-Sport sind die Warriors das sechste Team, dem dieses Kunststück gelingt. Die Montreal Canadiens (NHL), Cleveland Browns (NFL), New York Yankees (MLB) und New York Islanders (NHL) waren die vier weiteren Teams denen dieses Kunststück gelang. (Zum Bericht)

 - Barthel als erste Deutsche im Achtelfinale

Fed-Cup-Spielerin Mona Barthel hat beim Heim-Turnier in Nürnberg als erste Deutsche das Achtelfinale erreicht. Die 28-Jährige gewann ihr aufgrund anhaltenden Regens für mehrere Stunden unterbrochenes Auftaktmatch gegen die Argentinierin Paula Ormaechea 6:3, 3:6, 6:2. Nächste Gegnerin für Barthel ist die topgesetzte Kasachin Julia Putinzewa. (Zum Bericht)


- Große Geste der Frankfurter Fans

 Einmalige Aktion der Frankfurter Fans: Da ihre Mannschaft den Einzug ins Finale knapp verpasst hat, schenken viele Anhänger ihre Tickets bedürftigen Kindern in Baku. (Zum Bericht)

- Magic tritt gegen Lakers-Boss nach

Magic Johnson erklärt die genaueren Beweggründe für seinen Rücktritt als Lakers-Präsident. Er habe sich von General Manager Rob Pelinka verraten gefühlt, erhebt die Legende der Franchise schwere Vorwürfe. (Zum Bericht)

- Rivalität im griechischen Basketball eskaliert weiter

Nächste Eskalationsstufe in der Rivalität der beiden griechischen Basketball-Großmächte Panathinaikos Athen und Olympiakos Piräus. Nachdem das Team aus Piräus wie angekündigt nicht zum Spiel der ersten Playoff-Runde in der OAKA-Arena von Panathinaikos angetreten ist, wurde ein totes Huhn auf die Ersatzbank der Gäste gelegt. (Zum Bericht)


Das passiert heute

- BBL-Playoffs: ALBA will in Ulm nachlegen

Mitfavorit ALBA Berlin peilt im Viertelfinale der BBL-Playoffs den zweiten Sieg an. Nach dem klaren 107:78 im ersten Spiel gegen ratiopharm Ulm sind die Berliner nun in Schwaben gefordert. (BBL-Playoffs, Ulm - Berlin, ab 19 Uhr im LIVETICKER). Auch die EWE Baskets Oldenburg können in der Serie gegen die Baskets aus Bonn den eventuell schon vorentscheidenden zweiten Sieg feiern (BBL-Playoffs, Bonn - Oldenburg, ab 20.30 Uhr im LIVETICKER). 

Das müssen Sie heute sehen

- Eishockey-WM: DEB-Team kämpft um gute Ausgangsposition

Das Ticket für das Viertelfinale der Eishockey-WM ist gelöst und die Direkt-Qualifikation für die Winterspiele 2022 in Peking geschafft – doch das DEB-Team will mehr. Nachdem man nach der 1:8-Klatsche gegen Kanada ein starkes Spiel gegen die USA zeigte, soll im letzten Gruppenspiel gegen Finnland der erste Sieg gegen einen großen Gegner her. (Eishockey-WM: Deutschland - Finnland, ab 12 Uhr LIVE im TV und Stream bei SPORT1).

Das würde nicht nur Selbstvertrauen für das Viertelfinale geben, sondern könnte auch die Ausgangslage für eben jene K.o.-Phase verbessern. Allerdings kann Deutschland maximal noch Gruppendritter werden.

- Eishockey-WM LIVE: Topspiele in der Konferenz  

Am letzten Gruppenspieltag wird es nicht nur für die deutsche Mannschaft spannend, sondern auch für die Großmächte. So kämpfen Kanada gegen die USA im traditionsreichen Nordamerika-Duell genauso um eine gute Ausgangsposition wie die Schweden gegen die Russen. SPORT1 zeigt beide Spiele in der Konferenz live. (Eishockey-WM: Kanada - USA und Schweden - Russland in der Konferenz, ab 20 Uhr LIVE im TV und Stream bei SPORT1). Am Nachmittag schon stehen sich die Slowakei und Dänemark sowie Norwegen und Lettland gegenüber (Eishockey-WM: Slowakei - Dänemark und Norwegen - Lettland in der Konferenz, ab 16 Uhr LIVE im TV und Stream bei SPORT1)

Das Video-Schmankerl des Tages

Im Bundesliga-Halbfinale der A-Junioren besiegt der BVB den Erzrivalen Schalke 04. Nach dem Remis im Hinspiel trifft Dortmund damit im Finale auf Stuttgart.