Über zehn Millionen sehen DFB-Sieg in Frankreich

Über zehn Millionen sahen das Blitztor von Florian Wirtz (FRANCK FIFE)
Über zehn Millionen sahen das Blitztor von Florian Wirtz (FRANCK FIFE)

Der eindrucksvolle 2:0-Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft beim Vizeweltmeister Frankreich hat dem ZDF eine starke TV-Quote beschert. 10,12 Millionen schauten bei der Live-Übertragung zu und sorgten für einen Marktanteil von 39,1 Prozent. Damit verbesserte sich die Quote gegenüber dem letzten Länderspiel des vergangenen Jahres deutlich: Beim 0:2 in Österreich im November hatten ebenfalls im ZDF nur 8,2 Millionen (Marktanteil: 31,2 Prozent) eingeschaltet.