Alonso lobt DFB-Trio um Wirtz - Hilfe für Hofmann

Alonso will Hofmann zurück ins DFB-Team helfen (IMAGO/Maik Hölter/TEAM2sportphoto)
Alonso will Hofmann zurück ins DFB-Team helfen (IMAGO/Maik Hölter/TEAM2sportphoto)

Bayer Leverkusens Trainer Xabi Alonso hat die Leistungen seines DFB-Trios um Florian Wirtz gewürdigt - und die Rückkehr von Jonas Hofmann ins Nationalteam als Ziel ausgegeben. Er wolle ihm "helfen, in den Kader zu kommen", dies wäre "auch super für mich", sagte der Spanier mit Blick auf die EM-Chancen des Offensivspielers. Es sei aber "eine Situation, in der er kämpfen muss".

Hofmann war von Julian Nagelsmann nicht für die beiden Länderspiele in Frankreich (2:0) und gegen die Niederlande (2:1) nominiert worden. Der Bundestrainer hatte im Anschluss zudem erklärt, dass es für das Heim-Turnier (14. Juni bis 14. Juli) "nicht mehr viele Änderungen" geben werde.

Positiv blickte Alonso auf die Auftritte der Bayer-Profis Wirtz, Jonathan Tah und Robert Andrich, die in beiden Partien in der Startelf gestanden hatten. "Ich bin sehr froh, dass alle sehr gut gespielt haben", sagte der 42-Jährige. Es sei jedoch "das Wichtigste, dass die beiden Spiele dem ganzen Land Hoffnung für die EM geben."