Werbung

Altintop hofft auf Nürnbergs Toptalent Uzun

Toptalent Can Uzun (IMAGO/Sportfoto Zink / Daniel Marr)
Toptalent Can Uzun (IMAGO/Sportfoto Zink / Daniel Marr)

Hamit Altintop, Vorstandsmitglied des türkischen Fußball-Verbandes TFF, hofft, dass Nürnbergs Toptalent Can Uzun auch künftig für die Türkei spielt. "Er hat für unsere U17 gespielt, und er ist unser Spieler. Er sollte auch für die U21 spielen. Seit mehreren Jahren ist er sehr, sehr nah bei uns, weil er gute Arbeit macht und weil er extrem viel Potenzial hat", sagte der frühere Bundesliga-Profi bei Sky.

Der 18 Jahre alte Uzun sorgt beim Zweitligisten 1. FC Nürnberg in dieser Saison für Furore. Der Offensivspieler erzielte bereits zehn Treffer und hat das Interesse zahlreicher Spitzenklubs geweckt. Uzun, in Regensburg geboren, könnte auch für die deutsche Nationalmannschaft spielen.

Die Türkei habe in Arda Güler von Real Madrid und Kenan Yildiz von Juventus Turin bereits zwei 18-Jährige in die A-Mannschaft eingebaut, führte Altintop weiter aus: "Der nächste sollte Can Uzun sein, das weiß er auch. Dafür muss er sich entscheiden und weiterhin Gas geben."

Uzun ließ seine Zukunft zuletzt offen. "Ich habe noch keine Entscheidung getroffen und weiß bis jetzt nicht, was ich machen werde. Ich werde darüber mit meiner Familie und meinem Berater nachdenken. Es geht darum, wie ich mich am Ende fühlen werde. Und dann werde ich auch eine Entscheidung treffen", hatte er vor wenigen Wochen der Bild gesagt.