Werbung

Angeschlagener Messi kann in Hongkong spielen

Messi-Manie in Hongkong (PETER PARKS)
Messi-Manie in Hongkong (PETER PARKS)

Tausende Lionel-Messi-Fans in Hongkong können aufatmen: Der argentinische Fußball-Weltmeister laboriert zwar an einer Oberschenkelverletzung, wird aber am Sonntag beim Test seines Klubs Inter Miami gegen eine Hongkong-Auswahl spielen.

"Er wird mit Sicherheit auf dem Platz stehen", sagte Miamis Trainer Gerardo Martino am Freitag. Aufgrund seiner Verletzung war Messi am Donnerstag im Test gegen Al Nassr (0:6) nur in den letzten Minuten zum Einsatz gekommen, Cristiano Ronaldo stand beim Gegner aus Saudi-Arabien wegen einer Blessur erst gar nicht im Kader.

Die Fans aus Hongkong würde ein Ausfall Messis hart treffen - schließlich ist es eine seltene Chance, Messi live zu sehen. Die Begegnung vor 40.000 Fans war in kürzester Zeit ausverkauft, die Organisatoren warnen vor Ticketbetrügern.