Werbung

Augsburgs Gumny erleidet Kreuzbandriss

Saisonaus: Robert Gumny (IMAGO/Klaus Rainer Krieger)
Saisonaus: Robert Gumny (IMAGO/Klaus Rainer Krieger)

Fußball-Bundesligist FC Augsburg muss für den Rest der Saison auf Robert Gumny verzichten. Der polnische Abwehrspieler hat sich im Training einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen und ist bereits operiert worden. Gumny wird damit mehrere Monate ausfallen.

"Nach der Verletzung im Training bestand zunächst die Hoffnung, dass Robert glimpflich davon gekommen ist. Leider hat sich durch die nachfolgenden Untersuchungen die schwere Diagnose herausgestellt", sagte FCA-Sportdirektor Marinko Jurendic.

Gumny hatte in der Rückrunde lediglich 16 Bundesliga-Minuten für Augsburg bestritten. Für Polens Partien in den EM-Play-offs war der sechsmalige Nationalspieler nicht nominiert worden.