Werbung

Bayern mit Neuer und ohne Kimmich - Alonso rotiert kräftig

Rechtzeitig fit für den Meister-Gipfel: Manuel Neuer (Ronny HARTMANN)
Rechtzeitig fit für den Meister-Gipfel: Manuel Neuer (Ronny HARTMANN)

Fußball-Rekordmeister Bayern München kann im Bundesliga-Spitzenspiel (18.30 Uhr/Sky) bei Bayer Leverkusen auf Torhüter Manuel Neuer setzen. Der Kapitän gab nach seinen Kniebeschwerden rechtzeitig grünes Licht, Joshua Kimmich nimmt hingegen erst einmal auf der Bank Platz. Winterneuzugang Sacha Boey feiert in der Defensive sein Startelfdebüt. Die defensive Dreierkette bilden Dayot Upamecano, Eric Dier und Asien-Cup-Rückkehrer Minjae Kim.

Auf der Doppelsechs setzt Trainer Thomas Tuchel erneut auf Aleksandar Pavlovic neben Leon Goretzka, offensiv stürmen wie zuletzt Leroy Sane, Jamal Musiala und Harry Kane. "Wir sind davon überzeugt, dass das der beste Ansatz ist, um die Leverkusener als erste Mannschaft zu schlagen", sagte Tuchel bei Sky.

Auch Bayer-Trainer Xabi Alonso rotiert im Vergleich zum 3:2 im DFB-Pokal-Viertelfinale unter der Woche gegen den VfB Stuttgart kräftig durch. Der argentinische Weltmeister Exequiel Palacios, der im Hinspiel in der Nachspielzeit für den 2:2-Endstand sorgte, fällt aufgrund anhaltender muskulärer Probleme für den Meister-Gipfel aus, die Doppelsechs bilden Granit Xhaka und Robert Andrich. Über rechts starten Bayern-Leihgabe Josip Stanisic und Nathan Tella überraschend für Jeremie Frimpong und Jonas Hofmann, vorne stürmt der schnelle Amine Adli anstelle von Patrik Schick. - Die Aufstellungen:

Leverkusen: 1 Hradecky - 12 Tapsoba, 4 Tah, 3 Hincapie - 2 Stanisic, 34 Xhaka, 8 Andrich, 20 Grimaldo - 21 Adli, 19 Tella, 10 Wirtz. - Trainer: Alonso

München: 1 Neuer - 2 Upamecano, 15 Dier, 3 Kim - 23 Boey, 45 Pavlovic, 8 Goretzka, 40 Mazraoui - 10 Sane, 42 Musiala - 9 Kane. - Trainer: Tuchel