Bayers Meisterkrönung: Wirtz im Kader - Xhaka auf der Bank

Erstmal nur Zuschauer: Florian Wirtz (Kirill KUDRYAVTSEV)
Erstmal nur Zuschauer: Florian Wirtz (Kirill KUDRYAVTSEV)

Fußball-Nationalspieler Florian Wirtz kehrt zur Meisterkrönung in den Kader von Bayer Leverkusen zurück. Der 21-Jährige nimmt nach seiner Oberschenkel-Prellung gegen den FC Augsburg zumindest wieder auf der Bank Platz, aufgrund der anstehenden Woche mit dem Europa-League-Endspiel am Mittwoch und dem DFB-Pokalfinale am Samstag wird er aber zunächst weiter geschont.

"Es sieht gut aus. Aber der Mittwoch hat eine höhere Priorität als heute", sagte Sport-Geschäftsführer Simon Rolfes bei Sky. Auch Dauerbrenner Granit Xhaka bekommt eine Pause, ansonsten spielt Trainer Xabi Alonso mit voller Kapelle.

Vor Kapitän Lukas Hradecky verteidigen in der Dreierkette Odilon Kossounou, Jonathan Tah und Edmond Tapsoba. Auf der Doppelsechs agieren Robert Andrich und Exequiel Palacios, auf den Außen Jeremie Frimpong und Alejandro Grimaldo sowie offensiv Jonas Hofmann, Amine Adli und Victor Boniface.

Verliert Bayer auch am 34. Spieltag nicht, würde die Werkself als erste deutsche Mannschaft ungeschlagen den Titel holen.