Werbung

BBL: Bamberg stellt Trainer Amiel frei

Nicht länger Trainer der Baskets: Oren Amiel (IMAGO/Heiko Becker)
Nicht länger Trainer der Baskets: Oren Amiel (IMAGO/Heiko Becker)

Die Bamberg Baskets haben sich am Samstag von Trainer Oren Amiel getrennt. Das gab der Basketball-Bundesligist einen Tag nach der deutlichen Niederlage im Franken-Derby bei den Würzburg Baskets (65:104) bekannt. Der 52 Jahre alte Israeli hatte den früheren Serienmeister seit November 2021 betreut. In der Tabelle hat Bamberg als Zwölfter drei Siege Rückstand auf Platz zehn und das Erreichen des Play-in-Turniers.

"Wir haben uns diesen Schritt nicht leicht gemacht, aber nach den zuletzt doch äußerst schwankenden Leistungen halten wir diese Entscheidung für unumgänglich", begründete Baskets-Geschäftsführer Philipp Höhne die Freistellung in einer Mitteilung. Im Heimspiel gegen die MLP Academics Heidelberg am Dienstag (20.00 Uhr) werden die Assistenztrainer Arne Woltmann und Stefan Weissenböck als Headcoaches agieren.