Beim Bäcker: Auch Führich für EM nominiert

Auch Chris Führich fährt zur EM
Auch Chris Führich fährt zur EM

Ganz schwäbisch beim Bäcker hat Chris Führich sich sein Ticket für die Fußball-EM im Sommer gesichert. Bei Julian Nagelsmanns Schnitzeljagd im Häppchenformat wurde der 26-Jährige vom VfB Stuttgart am Dienstag als siebter Spieler nach Nico Schlotterbeck, Jonathan Tah, Manuel Neuer, Aleksandar Pavlovic und Niclas Füllkrug nominiert.

Offiziell beruft der Bundestrainer sein Aufgebot von bis zu 26 Spielern am Donnerstag (13.00 Uhr) in Berlin. Führich ist bei der Heim-EM (14. Juni bis 14. Juli) ein Rollenspieler für die linke Offensivseite, für die Startelf ist er nicht vorgesehen.

Er gab sein Debüt am 14. Oktober 2023 beim 3:1 gegen die USA in Hartford. Es folgten weitere Kurzeinsätze bei den Siegen in Frankreich (2:0) und gegen die Niederlande (2:1).