Nach Aus beim HSV: Walter übernimmt Hull City

Tim Walter zieht es auf die Insel (AXEL HEIMKEN)
Tim Walter zieht es auf die Insel (AXEL HEIMKEN)

Gut dreieinhalb Monate nach seinem Rauswurf beim Hamburger SV hat Fußballtrainer Tim Walter einen neuen Job gefunden. Der 48-Jährige übernimmt den englischen Zweitligisten Hull City, das gaben die Tigers am Freitag bekannt. Walter tritt seinen Posten zum 1. Juli an und erhält einen Dreijahresvertrag.

Walter sei ein "innovativer Trainer mit einem rasanten, auf Ballbesitz ausgerichteten Spielstil" und beim Rekrutierungsprozess der "herausragende Kandidat" gewesen, hieß es in der Mitteilung. Beim Klub aus Kingston upon Hull soll Walter das schaffen, was ihm mit dem HSV in knapp drei Jahren nicht gelang: der Aufstieg ins Oberhaus.

Die Hamburger hatten Walter am 12. Februar entlassen und durch Steffen Baumgart ersetzt, da die Aufstiegsmission einmal mehr in Gefahr geraten war. Auch unter dem Nachfolger wurde es nichts, der HSV beendete die Saison auf Tabellenplatz vier.