Werbung

Blinddarm-OP: Tanaka fehlt Fortuna im Pokal-Halbfinale

Tanaka (l.) verpasst das Halbfinale in Leverkusen
Tanaka (l.) verpasst das Halbfinale in Leverkusen

Fortuna Düsseldorf muss im Halbfinale des DFB-Pokals bei den Überfliegern von Bayer Leverkusen auf Ao Tanaka verzichten. Wie der Zweitligist mitteilte, sei der Japaner "aufgrund akuter Blinddarmbeschwerden" am Dienstag operiert worden und falle "bis auf Weiteres aus". Das Duell beim Bundesligatabellenführer am Mittwochabend (20.45 Uhr/ZDF und Sky) wird Tanaka somit definitiv verpassen, wie lange er fehlt, ist noch offen.

Es sei "leider kein verspäteter Aprilscherz sondern einfach richtig bitter", schrieb die Fortuna bei X. Der 25 Jahre alte Tanaka hat in der Liga bislang sechs Tore erzielt und vier aufgelegt, dazu kommt ein Treffer im Pokal-Viertelfinale beim FC St. Pauli (6:5 i.E.).

Die Fortuna ist in Leverkusen klarer Außenseiter - träumt aber dennoch vom ersten Finale seit 1980. Damals siegte Düsseldorf im Endspiel gegen den 1. FC Köln (2:1). Bayer triumphierte 1993 und stand zuletzt 2020 im Finale (2:4 gegen Bayern München).