Bochum: Stöger vertritt den gesperrten Kapitän Losilla

Seit Anfang April Bochum-Coach: Heiko Butscher
Seit Anfang April Bochum-Coach: Heiko Butscher

Kevin Stöger wird Fußball-Bundesligist VfL Bochum am Sonntag (15.30 Uhr/DAZN) bei Union Berlin als Kapitän auf das Feld führen. Der etatmäßige Spielführer Anthony Losilla fehlt gelbgesperrt. Deshalb sei Stöger, der sich angeblich mit den Unionern über einen Wechsel einig sein soll, als Vizekapitän "die logische Folge", erklärte Trainer Heiko Butscher am Freitag. "Wenn er fit bleibt, dann spielt er auch."

Es gibt zwei aussichtsreiche Kandidaten für Losillas Platz in der Startelf: Entweder Patrick Osterhage, den der 43-Jährige Butscher trotz seines Wechsels zum SC Freiburg ausdrücklich lobte, oder Erhan Masovic mit seiner "Robustheit".

Die punktgleichen Unioner schätzte die Bochumer Vereinslegende als "gefestigte Mannschaft" ein. Butscher blickte voraus auf ein "verdammt wichtiges Spiel. Wenn du da gewinnen solltest, hast du auf einmal eine richtig gute Ausgangslage." Aktuell stehen Bochum und Berlin mit jeweils 30 Punkten noch vor Mainz (28 Zähler) auf dem Relegationsrang.