BVB beginnt Vorbereitung auf Wembley

Das BVB-Training in Brackel
Das BVB-Training in Brackel

Borussia Dortmund hat die unmittelbare Vorbereitung auf das Champions-League-Finale ohne neue Personalsorgen aufgenommen. Auf dem Trainingsgelände in Brackel fehlten am Dienstag nur die Langzeitverletzten Ramy Bensebaini und Julian Duranville sowie Mateu Morey.

Bei Sonnenschein und einem großen Medienauflauf von Katar bis Brasilien zeigten sich Trainer Edin Terzic und seine Spieler auffällig locker und gut gelaunt. Im weiteren Tagesverlauf stehen viele Interviews und eine Terzic-Pressekonferenz auf dem Programm.

Am Samstag (21.00 Uhr/ZDF und DAZN) folgt in Wembley der Showdown gegen Real Madrid. Der BVB spielt sein drittes Champions-League-Finale nach 1997 und 2013.