Cagliari findet Ranieri-Nachfolger

Von Empoli nach Cagliari: Nicola wird Nachfolger von Ranieri
Von Empoli nach Cagliari: Nicola wird Nachfolger von Ranieri

Der italienische Fußball-Erstligist Cagliari Calcio hat einen Nachfolger für Claudio Ranieri gefunden. Davide Nicola, bislang beim Ligakonkurrenten FC Empoli tätig, wird neuer Trainer des sardischen Klubs. Das teilte Cagliari am Dienstag mit.

"Es ist eine Ehre, einem legendären Coach wie Ranieri auf der Trainerbank zu folgen. Das spornt mich an, noch härter zu arbeiten", sagte Nicola, der in der Serie A zuvor bereits den FC Genua, den FC Turin und Salernitana Calcio trainiert hatte.

Ranieri, dessen größter Erfolg der überraschende Meistertitel 2016 mit Leicester City war, hatte Cagliari im Januar 2023 zum zweiten Mal übernommen und von Platz 8 der Serie B in die erste Liga geführt. Eine Liga höher schaffte der 72-Jährige mit dem Team den Klassenerhalt (Platz 16) und verkündete im Nachgang seinen Abschied in den Ruhestand.

Der 51-jährige Nicola hatte Empoli am Ende der vergangenen Saison den Ligaverbleib (Platz 17) beschert - punktgleich mit Cagliari.