Werbung

Club-Juwel Uzun auf den Spuren von Olaf Thon

Der Nürnberger Uzun nach seinem Tor gegen Osnabrück (IMAGO/Sportfoto Zink / Daniel Marr)
Der Nürnberger Uzun nach seinem Tor gegen Osnabrück (IMAGO/Sportfoto Zink / Daniel Marr)

Sturmjuwel Can Uzun vom Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg wandelt auf den Spuren von Olaf Thon. Der Youngster erzielte beim 2:2 (1:1) der Franken gegen den VfL Osnabrück bereits sein zehntes Saisontor (17.) - im Alter von 18 Jahren, zwei Monaten und 23 Tagen.

In der eingleisigen 2. Liga war nur der frühere Weltmeister Thon bei seinem zehnten Treffer jünger. Der einstige Schalker erreichte diese Marke mit 17 Jahren, acht Monaten und 28 Tagen.