Werbung

Cluj-Napoca: Maria scheidet im Achtelfinale aus

Tatjana Maria muss sich geschlagen geben (MARTIN KEEP)
Tatjana Maria muss sich geschlagen geben (MARTIN KEEP)

Tennisspielerin Tatjana Maria (36) hat beim WTA-Turnier im rumänischen Cluj-Napoca den Einzug ins Viertelfinale klar verpasst. Die Nummer zwei der Setzliste aus Bad Saulgau unterlag der Italienerin Sara Errani am Donnerstag mit 0:6, 1:6, verhinderte beim Stand von 0:5 im zweiten Satz mit ihrem einzigen Spielgewinn aber zumindest die Höchststrafe.

Damit geht das Turnier ohne deutsche Beteiligung zu Ende. In der ersten Runde waren bereits Laura Siegemund und Titelverteidigerin Tamara Korpatsch ausgeschieden.