Como Calcio kehrt in die Serie A zurück

Como-Fans feiern die Rückkehr in die Erstklassigkeit (IMAGO/www.imagephotoagency.it)
Como-Fans feiern die Rückkehr in die Erstklassigkeit (IMAGO/www.imagephotoagency.it)

Como Calcio ist nach 21 Jahren zurück in der Serie A. Durch ein 1:1 (0:1) gegen Cosenza Calcio sicherte sich das Team von Interimstrainer Osian Roberts am letzten Spieltag der Serie B den zweiten Platz und damit den direkten Aufstieg.

Der lombardische Klub hat bereits 13 Saisons in der höchsten italienischen Liga absolviert, die letzte davon 2002/03. Como Calcio hatte in dieser Saison zwischen dem 14. und 18. Spieltag vier verschiedene Trainer, darunter der ehemalige spanische Nationalspieler Cesc Fabregas, der jetzt Co-Trainer ist.