Dauerregen: Formel-3-Rennen in die Abendstunden verlegt

Bereits am Freitag begann es zu regnen (BENJAMIN CREMEL)
Bereits am Freitag begann es zu regnen (BENJAMIN CREMEL)

Wegen anhaltenden Regens ist das Sprintrennen der Formel 3 in Silverstone auf 19.00 Uhr MESZ (Sky) verlegt worden. Dies gaben die Organisatoren am späten Vormittag bekannt. Ursprünglich sollte das Rennen im Rahmenprogramm der Formel 1 mit den deutschen Nachwuchspiloten Tim Tramnitz, Oliver Goethe und Sophia Flörsch um 10.20 Uhr beginnen, aufgrund der nassen Strecke wurde der Start immer wieder verschoben, ehe die Verlegung beschlossen wurde.

In der Formel 1 steht für 12.30 Uhr das dritte freie Training zum Großen Preis von Großbritannien auf dem Programm, das Qualifying ist für 16.00 Uhr angesetzt. Der Regen soll gegen Mittag nachlassen.