DEL: Bergmann und Eder bleiben Eisbären

Bis 2026 in Berlin: Lean Bergmann (IMAGO/Uwe Koch)
Bis 2026 in Berlin: Lean Bergmann (IMAGO/Uwe Koch)

Der deutsche Eishockey-Meister Eisbären Berlin hat die Verträge mit den Nationalstürmern Tobias Eder und Lean Bergmann verlängert. Somit bleiben beide bis mindestens 2026 beim DEL-Champion.

"Wir forcieren einen Kern an deutschen Nationalspielern in unserem Team. Daher freue ich mich sehr darüber. Beide sind direkt von Anfang ihrer Zeit bei uns enorm wichtige Mitglieder unserer Mannschaft und stärken unser Offensivspiel sehr", sagte Sportdirektor Stephane Richer.

Bergmann (25), der bei den San Jose Sharks NHL-Erfahrung gesammelt hatte, war 2023 aus Mannheim zu den Eisbären gewechselt, kam verletzungsbedingt aber nur auf 15 Hauptrundenspiele. Eder (26) war zur Saison 2023/24 aus Düsseldorf in die Hauptstadt gekommen und gehörte mit 25 Treffern zu den Stützen des Teams.