DEL: Jobke folgt Coach Shedden nach Iserlohn

Colton Jobke wechselt nach Iserlohn
Colton Jobke wechselt nach Iserlohn

DEL-Urgestein Colton Jobke folgt dem Ruf seines ehemaligen Trainers Doug Shedden und spielt in der kommenden Saison für die Iserlohn Roosters. "Ich habe es sehr genossen, unter Doug zu spielen, deshalb war die Entscheidung nicht besonders schwierig", sagte der Verteidiger nach sechs Jahren beim ERC Ingolstadt. Insgesamt spielt Jobke schon seit zehn Jahren in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und kommt dabei auf 474 Einsätze.

In Ingolstadt hatte Jobke (31) schon von 2018 bis 2022 unter dem aktuellen Roosters-Headcoach Shedden gespielt.