Werbung

DEL: München verleiht Eder in die Schweiz

Andreas Eder verlässt München bis zum Saisonende (IMAGO/Markus Fischer)
Andreas Eder verlässt München bis zum Saisonende (IMAGO/Markus Fischer)

Eishockey-Profi Andreas Eder vom deutschen Meister Red Bull München wechselt bis zum Saisonende zum EV Zug in die Schweiz. Wie der Klub am Montag mitteilte, trat der 27-Jährige mit dem Wunsch eines Leihgeschäfts an seinen Verein heran. Diesem wurde stattgegeben. Zwischen 2015 und 2019 sowie seit 2022 absolvierte der Stürmer 249 Spiele in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) für die Münchener und gewann dreimal den Meistertitel.