DFB-Gegner Schottland holt Morgan in EM-Kader

Lewis Morgan im Trikot der Red Bulls (HARRY HOW)
Lewis Morgan im Trikot der Red Bulls (HARRY HOW)

Nationaltrainer Steve Clarke von Deutschlands Gruppengegner Schottland hat auf die Verletztenmisere reagiert und Flügelstürmer Lewis Morgan von den New York Red Bulls in den vorläufigen EM-Kader berufen. Zuvor waren in der Offensive Liverpools Ben Doak und Lyndon Dykes von den Queens Park Rangers ausgefallen.

Morgan (27), der bereits für Celtic Glasgow und St. Mirren gespielt hat, hat bislang erst zwei Länderspiele auf dem Konto, beide im Jahr 2018. Erst am Dienstag war Angreifer Tommy Conway von Bristol City von der U21 ins EM-Team hochgezogen worden.

Am 14. Juni bestreitet Schottland das Eröffnungsspiel gegen Gastgeber Deutschland (21 Uhr/ZDF).