Werbung

DFB-Gegner Ungarn schlägt auch den Kosovo

Dominik Szoboszlai (r.) traf zum 1:0 (ATTILA KISBENEDEK)
Dominik Szoboszlai (r.) traf zum 1:0 (ATTILA KISBENEDEK)

Deutschlands EM-Gruppengegner Ungarn hat auch den Test gegen den Kosovo gewonnen und seine beeindruckende Serie auf 14 Spiele ohne Niederlage ausgebaut. In Budapest siegte das Team von Trainer Marco Rossi 2:0 (0:0).

Wie schon beim 1:0 vier Tage zuvor gegen die Türkei sorgte der frühere Leipziger Dominik Szoboszlai (58.) für die Führung. Zsolt Nagy (86.) machte alles klar.

Mit den Bundesliga-Legionären Marton Dardai (Hertha BSC) und Attila Szalai (SC Freiburg) in der Startelf hatte Ungarn lange Zeit viel Mühe. Der eingewechselte Andras Schäfer von Union Berlin legte Szoboszlai schließlich die Führung auf.

Ungarn ist seit dem 0:2 gegen Italien am 26. September 2022 ungeschlagen, seither gab es neun Siege und fünf Remis. Die Ungarn treffen am 19. Juni im zweiten EM-Gruppenspiel auf das DFB-Team. Vor dem Turnier geht es noch in Tests gegen Irland (4. Juni) und Israel (8. Juni).