Werbung

DFB-Pokal: Funkel sieht Saarbrücken als Favorit

FCK-Trainer Friedhelm Funkel blickt auf den DFB-Pokal (IMAGO/Heiko Becker)
FCK-Trainer Friedhelm Funkel blickt auf den DFB-Pokal (IMAGO/Heiko Becker)

Friedhelm Funkels verkehrte Fußballwelt: Trotz des Klassenunterschieds sieht der Trainer des Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern den Drittligisten 1. FC Saarbrücken im Halbfinale des DFB-Pokals im Vorteil. "Die Favoritenrolle liegt ganz klar beim 1. FC Saarbrücken", sagte Funkel, der mit seiner Mannschaft am 2. April im Südwestderby beim Pokalschreck antreten muss, der Rheinpfalz.

Für den Coach der abstiegsbedrohten Pfälzer ist diese Einschätzung schlüssig: "Sie haben mit dem FC Bayern eine der besten Mannschaften in Europa geschlagen. Außerdem Eintracht Frankfurt, den Tabellensechsten der Bundesliga, und den Karlsruher SC besiegt, gegen den wir zu Hause 0:4 verloren haben."