Werbung

Diesel immer billiger - Benzinpreis leicht höher

MÜNCHEN (dpa-AFX) -Der Dieselpreis sinkt immer weiter. Nach dem fünften Wochenrückgang in Folge lag er am Dienstag im bundesweiten Tagesdurchschnitt bei 1,580 Euro, wie der ADAC am Mittwoch mitteilte. Seit dem 11. April ist er damit um 12,1 Cent gesunken. Superbenzin der Sorte E10 verteuerte sich dagegen auf Wochensicht um 1,2 Cent auf 1,784 Euro. Im Vergleich zu vor fünf Wochen ist der Preis 3,8 Cent gefallen.

Damit geht die Schere zwischen Diesel und Benzin weiter auf. Inzwischen liegt der Abstand bei 20,4 Cent und damit über dem langjährigen Mittel. Noch Anfang Februar war Diesel als Folge des Ukraine-Krieges sogar teurer als Benzin gewesen.