Donkor erster Sommer-Zugang auf Schalke

Anton Donkor (l.) im Duell mit seinem neuen Klub (Ralf Ibing)
Anton Donkor (l.) im Duell mit seinem neuen Klub (Ralf Ibing)

Anton Donkor ist die erste Neuverpflichtung von Schalke 04 für die kommende Saison der 2. Fußball-Bundesliga. Wie die Königsblauen am Dienstag mitteilten, kommt der 26 Jahre alte Linksverteidiger ablösefrei vom Ligakonkurrenten Eintracht Braunschweig und unterschrieb einen Vertrag bis 2027.

In der abgelaufenen Saison war Donkor in Braunschweig als Stammspieler gesetzt und steuerte in 32 Einsätzen zwei Tore und zwei Vorlagen zum Klassenerhalt bei. Insgesamt stand er seit 2022 in 64 Zweitliga-Partien für die Eintracht auf dem Platz.

Donkor, der in seiner Zeit bei Waldhof Mannheim in der 3. Liga (2020 bis 2022) vom Offensivspieler zum Verteidiger umschulte, sei "ein sehr durchsetzungs- und zweikampfstarker Spieler, der seine Geschwindigkeit in der Defensive und Offensive gut einsetzen kann", wird Schalkes Sportdirektor Marc Wilmots in der Klub-Mitteilung zitiert.

Vor seinem Wechsel nach Braunschweig spielte der frühere deutsche Junioren-Nationalspieler ausschließlich unterhalb der 2. Liga.