Werbung

Doppelpack Rodrygo: Real wieder acht Punkte vor

Traf zweimal für Real: Rodrygo (M.) (Pierre-Philippe MARCOU)
Traf zweimal für Real: Rodrygo (M.) (Pierre-Philippe MARCOU)

Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat nach der Länderspielpause unbeeindruckt Kurs auf die 36. Meisterschaft der Vereinsgeschichte gehalten. Mit DFB-Rückkehrer Toni Kroos und Abwehrspieler Antonio Rüdiger in der Startelf gewannen die Königlichen am Sonntag gegen den Tabellenvierten Athletic Bilbao 2:0 (1:0).

Der Vorsprung auf Verfolger FC Barcelona, der sich am Vortag 1:0 bei UD Las Palmas durchgesetzt hatte, wuchs nach dem 30. Spieltag wieder auf acht Punkte. Acht Spieltage stehen in La Liga noch aus.

Der Brasilianer Rodrygo (8./73.) erzielte mit einem Doppelpack die Tore des Tages. Die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti legte damit auch eine gelungene Generalprobe für das Champions-League-Viertelfinale hin. Vor dem Hinspiel gegen Titelverteidiger Manchester City am 9. April bestreitet Real kein Pflichtspiel mehr. Am kommenden Samstag (22.00 Uhr) findet das Finale der Copa del Rey zwischen Bilbao und Außenseiter Real Mallorca statt.