DSV nominiert Nagelsmann: "Bereit für neues Sommermärchen"

DSV nominiert Nagelsmann für EM (INA FASSBENDER)
DSV nominiert Nagelsmann für EM (INA FASSBENDER)

Jetzt ist es amtlich: Auch Julian Nagelsmann ist bei der EM dabei. Der Bundestrainer wurde am Mittwoch als "zertifizierter Wintersportfan" kurzerhand von einigen Stars des Deutschen Skiverbandes (DSV) für das Heimturnier benannt. Diesmal war es eben nicht Oma Lotti - vielmehr machten sich Lena Dürr, Kira Weidle, Karl Geiger oder Philipp Nawrath im DFB-Trikot einen Spaß.

"Die nächste #euro2024-Nominierung. Wir nominieren einen echten Wintersport-Fan, den wir spätestens seit seinem Besuch in Hochfilzen 2022 auf seinem Weg zur EM begleitet haben. Jetzt sind wir bereit für ein neues Sommermärchen - auf geht's @dfb_team!", hieß es auf dem offiziellen Instagram-Account der Biathleten und Alpinen.

Dürr, Weidle und Co. präsentierten sich in dem launigen Video, das nicht Teil der offiziellen Nominierungs-Kampagne des DFB ist, im neuen EM-Trikot und kickten bei der "Präsentation" auch. Im kurzen Beitrag wurde dann sogar Nagelsmann bei seinem Biathlon-Besuch in Hochfilzen auf der Tribüne eingeblendet, wie er bei "La Ola" jubelt.

Die pfiffige und nicht ganz erst gemeinte Aktion des DSV lehnte sich an die PR-Aktion des DFB an, die die Fußball-Nation seit Sonntag in Atem hält. Am Donnerstag löst Nagelsmann in Berlin bei der offiziellen Vorstellung die letzten Rätsel seines EM-Kaders.