Werbung

Eisschnelllauf-Wunderkind knackt 1000-m-Weltrekord

Weltrekord: Jordan Stolz (IMAGO/Christopher Creveling)
Weltrekord: Jordan Stolz (IMAGO/Christopher Creveling)

Eisschnelllauf-Wunderkind Jordan Stolz aus den USA hat beim Weltcup in Salt Lake City den Weltrekord über 1000 m deutlich verbessert. Der 19 Jahre alte Dreifach-Weltmeister lief auf der Olympiabahn von 2002 am Freitag in 1:05,37 Minuten gleich 32 Hundertstel schneller als der Russe Pawel Kulischnikow vier Jahre zuvor.

Stolz hatte im März 2023 bei der WM in Heerenveen die Einzeltitel über 500, 1000 und 1500 m gewonnen.