EM in Rom: Mihambo führt deutsches Team an

Malaika Mihambo führt das deutsche EM-Team an (INA FASSBENDER)
Malaika Mihambo führt das deutsche EM-Team an (INA FASSBENDER)

Mit Weitsprung-Olympiasiegerin Malaika Mihambo an der Spitze und insgesamt mindestens 100 Athleten reist das deutsche Leichtathletik-Team zur anstehenden EM in Rom (7. bis 12. Juni). Womöglich wächst die Mannschaft aber noch weiter an, da offene Quotenplätze noch zu vergeben sind, wie der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) am Mittwoch mitteilte. Vize-Europameister Tobias Potye (Hochsprung) musste seinen Start hingegen kurzfristig absagen.

"Für mich ist es auf jeden Fall eine Meisterschaft, die ich sehr ernst nehme", sagte Mihambo dem SID über die Titelkämpfe in Rom. In Italien will die 30-Jährige weiter Schwung aufnehmen für die Olympischen Spiele in zwei Monaten. Denn in Paris soll dann "der absolute Höhepunkt gesetzt" werden, sagte Mihambo.

Neben der Ex-Weltmeisterin stehen mit Sprint-Europameisterin Gina Lückenkemper, Lauf-Ass Konstanze Klosterhalfen, Zehnkämpfer Niklas Kaul oder Speerwerfer Julian Weber weitere prominente Gesichter im DLV-Aufgebot.