Nach Entschuldigung: Pedri bedankt sich bei Kroos

Pedri musste nach acht Minuten vom Feld (KIRILL KUDRYAVTSEV)
Pedri musste nach acht Minuten vom Feld (KIRILL KUDRYAVTSEV)

Spaniens Jungstar Pedri hat sich nach seinem EM-Aus infolge eines Fouls von Toni Kroos bei dem deutschen Nationalspieler für dessen Entschuldigung bedankt. "Vielen Dank für deine Nachricht", schrieb der Mittelfeldspieler des FC Barcelona am Sonntag bei Instagram: "Das ist Fußball, und diese Dinge passieren. Deine Karriere und deine Rekorde bleiben für immer."

Pedri war beim 1:2 n.V. in Stuttgart nach einem Foul von Kroos bereits in der achten Minute ausgewechselt worden. Am Samstag teilte der spanische Verband RFEF mit, dass der 21-Jährige eine Verstauchung im linken Knie erlitten habe. Laut spanischen Medienberichten muss Pedri zwischen vier bis sechs Wochen pausieren. Kroos bat den spanischen Jungstar am Samstag in einem Instagram-Beitrag um Entschuldigung.

Spanien trifft im Halbfinale am Dienstag (21.00 Uhr/ZDF und MagentaTV) in München auf Frankreich, auch Pedri will dann vor Ort sein. "Ich bin für die EM nach Deutschland gekommen und werde hier bleiben, bis zum Ende", schrieb er in seinem Beitrag: "Denn der Traum, daran gibt es keinen Zweifel, lebt weiter."