Ex-Bayern-Profi Thiago beendet Karriere

Thiago spielte zuletzt beim FC Liverpool (Paul ELLIS)
Thiago spielte zuletzt beim FC Liverpool (Paul ELLIS)

Der frühere Bayern-Profi Thiago hat seine aktive Karriere beendet. Dies teilte der 33 Jahre alte Spanier in den Sozialen Netzwerken mit. Thiago hatte zuletzt beim FC Liverpool in der Premier League gespielt, sein Vertrag dort war am 30. Juni ausgelaufen. "Ich werde immer bereit sein, das zurückzugeben, was ich bekommen habe und ich bin dankbar für die Zeit, die ich genossen habe", schrieb der Mittelfeldspieler bei X.

"Danke, Fußball. Und an alle, die mich auf meinem Weg begleitet und mich zu einem besseren Spieler und Menschen gemacht haben. Bis bald, Thiago", fügte er hinzu.

Mit Bayern München wurde er siebenmal deutscher Meister und viermal DFB-Pokalsieger, zudem holte er mit dem Klub die Champions League. Auch in Spanien beim FC Barcelona spielte er höchst erfolgreich, sein damaliger Trainer Pep Guardiola holte den technisch starken Spanier später nach München.

Thiago wurde jedoch immer wieder von Verletzungen ausgebremst, in der vergangenen Saison stand er nur in einem Premier-League-Spiel für Liverpool auf dem Platz. Seine Entscheidung, die Karriere zu beenden, hatte sich daher abgezeichnet.