Werbung

Ex-Hoffenheimer Brenet: Drohende Haft und Aus bei Twente

Joshua Brenet im Trikot von Twente Enschede (JEROEN PUTMANS)
Joshua Brenet im Trikot von Twente Enschede (JEROEN PUTMANS)

Dem ehemaligen Hoffenheimer Bundesligaprofi Joshua Brenet droht eine Haftstrafe. Medienberichten zufolge, habe ein Gericht in Almelo entschieden, dass der 30 Jahre alte Niederländer für einen Monat ins Gefängnis muss, da er ohne gültigen Führerschein gefahren sein soll. Brenets Verein, der niederländische Fußball-Erstligist Twente Enschede, teilte bereits mit, deshalb nun mit Brenets Management über die Auflösung seines Vertrags zu verhandeln.

"Brenet wird nicht mehr für den FC Twente spielen", stellte der Klub in der Mitteilung klar. 2022 wechselte der Rechtsverteidiger von der TSG Hoffenheim nach Enschede. In der laufenden Saison gehörte er dort zum Stammpersonal, erzielte in 20 Spielen drei Tore und bereitete ein weiteres vor. Für die Hoffenheimer kam Brenet in vier Saisons, von denen er eine auf Leihbasis bei Vitesse Arnheim verbrachte, nur auf 22 Pflichtspieleinsätze.