Werbung

Fünfländerturnier: DEB-Frauen chancenlos gegen Tschechien

Torschützin Hanna Amort gegen die Tschechin Daniela Pejsova (IMAGO/Radek Petrasek)
Torschützin Hanna Amort gegen die Tschechin Daniela Pejsova (IMAGO/Radek Petrasek)

Beim Fünfländerturnier im tschechischen Liberec haben die deutschen Eishockeyfrauen auch ihr zweite Spiel verloren. Das Team von Bundestrainer Jeff MacLeod unterlag am Donnerstag Gastgeber Tschechien deutlich mit 1:7 (0:2, 1:3, 0:2).

Stürmerin Hanna Amort von den Mad Dogs Mannheim (34.) konnte im zweiten Drittel lediglich für die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) verkürzen.

Weiter geht es für das DEB-Team am Samstag (13.30) gegen Schweden, am Sonntag (11.00) wartet zum Abschluss Finnland.