Fünfter Sieg in Folge: Kroatien stimmt sich auf EM ein

Trifft doppelt: Lovro Majer (IMAGO/M.Bayoumy/SFSI)
Trifft doppelt: Lovro Majer (IMAGO/M.Bayoumy/SFSI)

Der WM-Dritte Kroatien hat sich mit dem fünften Sieg in Folge auf die Fußball-EM eingestimmt. Das Team von Trainer Zlatko Dalic bezwang im vorletzten Test Nordmazedonien souverän mit 3:0 (2:0). Der Wolfsburger Lovro Majer traf doppelt (10. und 45.). Der eingewechselte Ex-Dortmunder Marko Pasalic sorgte für den Endstand (79.).

Noch ohne ihren Altstar Luka Modric, der nach dem Champions-League-Triumph mit Real Madrid erst später zur Mannschaft stößt, hatten die Kroaten das Spiel in Rijeka schon früh im Griff. Nach der Führung ließen die Gastgeber nur wenig zu und bestimmten das Spielgeschehen.

Zum Abschluss der Vorbereitung trifft der Vizeweltmeister von 2018 am Samstag (18.45 Uhr) in Oeiras auf Portugal. Bei der EURO sind Spanien, Albanien und Italien die Gegner in der Gruppe B.