Fan-Rekord auf dem Sachsenring

Fan-Rekord auf dem Sachsenring
Fan-Rekord auf dem Sachsenring

252.826 Fans haben beim MotoGP-Wochenende auf dem Sachsenring für einen Rekord gesorgt. Damit wurde der bisherige Bestwert von 233.196 Zuschauern, aufgestellt im Vorjahr, um fast 20.000 Fans übertroffen. Der aktuelle Vertrag zwischen den Verantwortlichen des deutschen Motorrad-WM-Laufs und dem MotoGP-Rechteinhaber Dorna läuft noch bis 2026.

"Der dritte Zuschauerrekord in Folge begeistert uns und beweist, dass die Faszination und die Begeisterung für den Motorsport ungebrochen ist", sagte Gerd Ennser, Sportpräsident des Ausrichters ADAC: "Eine Viertelmillion Besucher haben an vier Tagen friedlich ein wahres Motorsport-Festival gefeiert. Unser Dank gilt unseren treuen Fans, aber auch allen ehrenamtlichen Helfern, die eine Veranstaltung in dieser Größenordnung erst möglich machen."

Es sei "einer der bestbesuchten Veranstaltungen überhaupt", schrieb die MotoGP bei X und fügte ein "Danke" auf Deutsch hinzu. Am Wochenende fanden die Läufe in der Moto3, der Moto2 und der MotoGP statt. Samstags war bereits die Elektroserie MotoE auf dem Sachsenring gestartet.