Werbung

FC trauert um Heinz Simmet

Heinz Simmet gewann mit dem FC unter anderem das Double
Heinz Simmet gewann mit dem FC unter anderem das Double

Der 1. FC Köln trauert um seinen früheren Spieler Heinz Simmet. Wie der Klub mitteilte, ist Simmet im Alter von 79 Jahren verstorben. Simmet hatte mit dem FC in der Saison 1977/78 das Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal gewonnen. Auch 1967/68 und 1976/77 triumphierte er mit den Kölnern im Pokal.

Der gebürtige Saarländer war 1967 zum FC gekommen, 1978 beendete er dort seine Karriere. Simmet hält in der Bundesliga den Rekord für aufeinanderfolgende Einsätze eines Feldspielers: Zwischen 1970 und 1977 lief er in 259 Spielen nacheinander auf.

Nach seiner Karriere arbeitete er als Maler und hatte in Köln seinen eigenen Betrieb.