Formel 2: Bearman raus - Premierensieg für Antonelli

Erster Sieg für Antonelli (IMAGO)
Erster Sieg für Antonelli (IMAGO)

Motorsport-Talent Oliver Bearman hat im ersten Rennen seit Bekanntwerden seines Aufstiegs in die Formel 1 einen empfindlichen Stimmungsdämpfer kassiert. Im Formel-2-Sprintrennen in Silverstone beschädigte der Brite, der im kommenden Jahr in der Königsklasse für Haas fahren wird, zunächst seinen Prema-Boliden und schied wenig später wegen eines Defekts aus.

Das Rennen, das wegen Starkregens unterbrochen war und lange hinter dem Safety-Car gefahren wurde, gewann der 17-jährige Italiener Andrea Kimi Antonelli. Bearmans Prema-Teamkollege wird von Mercedes gefördert und hartnäckig als Nachfolger von Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton bei den Silberpfeilen zur kommenden Saison gehandelt.

Am Sonntag (10.55 Uhr MESZ/Sky) steht noch das Hauptrennen der Formel 2 in Großbritannien auf dem Programm.