Werbung

Freiburg: Röhl für zwei Spiele gesperrt

Sah gegen Stuttgart die Rote Karte: Merlin Röhl (l.) (IMAGO/Eibner-Pressefoto/Wolfgang Frank)
Sah gegen Stuttgart die Rote Karte: Merlin Röhl (l.) (IMAGO/Eibner-Pressefoto/Wolfgang Frank)

Der SC Freiburg muss in den kommenden beiden Bundesliga-Partien auf Mittelfeldspieler Merlin Röhl verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den 21-Jährigen für zwei Spiele, nachdem er in der Ligapartie gegen den VfB Stuttgart (1:3) am vergangenen Wochenende wegen rohen Spiels mit Rot des Feldes verwiesen worden war.

Der Klub hat dem Urteil zugestimmt. Röhl verpasst damit die Partie bei Borussia Dortmund am Freitagabend (20.30 Uhr/DAZN) und das Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt eine Woche später.