French Open: Djokovic gewinnt Auftaktmatch

Auftaktmatch gewonnen: Novak Djokovic (ANNE-CHRISTINE POUJOULAT)
Auftaktmatch gewonnen: Novak Djokovic (ANNE-CHRISTINE POUJOULAT)

Titelverteidiger Novak Djokovic hat mit etwas mehr Mühe als erwartet sein Auftaktmatch bei den French Open gewonnen. Die Nummer eins der Weltrangliste setzte sich in der Abendsession auf dem Court Philippe-Chartier 6:4, 7:6 (7:3), 6:4 gegen den Franzosen Pierre Hugues Herbert durch, offenbarte dabei aber einige Schwächen.

Herbert, nur die Nummer 142 der Weltrangliste und mit einer Wildcard ins Hauptfeld gerückt, erwies sich als unangenehmer Gegner. In den entscheidenden Momenten des Matches spielte Djokovic aber seine ganze Routine und mentale Stärke aus. Nach 2:30 Stunden profitierte der zuletzt formschwache Serbe, der im Halbfinale ein möglicher Gegner von Alexander Zverev sein könnte, beim ersten Matchball von einem Doppelfehler seines Gegners.