Werbung

Fußball-Star Cech erneut Eishockey-Goalie in Belfast

Petr Cech wechselt zu den Belfast Giants (IMAGO/Joshua Smith)
Petr Cech wechselt zu den Belfast Giants (IMAGO/Joshua Smith)

Der ehemalige Fußballtorwart Petr Cech wechselt erneut vom englischen Eishockey-Zweitligisten Oxford City Stars zum nordirischen Erstligisten Belfast Giants. Wie der Verein am Montag mitteilte, hat der Fußball-Welttorhüter von 2005 einen kurzfristigen Leihvertrag unterschrieben.

Bei den Giants hatte der 41-jährige Tscheche bereits im November unter Vertrag gestanden und in der Elite League (EIHL), der höchsten Spielklasse Großbritanniens, gegen den Glasgow Clan sein Debüt als Eishockey-Profi gefeiert.

"Petr war während seiner Leihzeit bei den Giants ein großartiger Mann in der Umkleidekabine", sagte Giants-Cheftrainer Adam Keefe, und er ergänzte: "Seine Erfahrung und sein Wissen über Leistungen auf höchstem Niveau sind von unschätzbarem Wert."

Cech wurde vor seiner Eishockey-Karriere mit dem FC Chelsea 2012 Champions-League-Sieger und gewann mit den Blues viermal die englische Premier League.