Gündogan erfüllt Fan-Träume

Ilkay Gündogan im Spiel gegen Real Sociedad (LLUIS GENE)
Ilkay Gündogan im Spiel gegen Real Sociedad (LLUIS GENE)

DFB-Kapitän Ilkay Gündogan hat die Träume dreier besonderer Fans erfüllt. Der 33-Jährige ließ die aus unterschiedlichen Gründen hilfsbedürftigen Anhänger seines früheren Klubs Manchester City nach Barcelona einfliegen, wo sie ihrem Idol am Montagabend beim Spiel gegen Real Sociedad (2:0) zujubeln konnten. Tags darauf stand ein persönliches Treffen mit dem Star und eine besondere Tour über das Trainingsgelände an.

Gündogan sprach von einem "großartigen" Wiedersehen mit den Vertretern der Hilfsorganisation Community Integrated Care, die die Reise mit geplant hatte und von ihm bereits seit Oktober 2020 unterstützt wird. Besonders habe ihn gefreut, die Fans Kayley, Daniel und Katie "so glücklich und viel lächeln zu sehen".

John Hughes von Community Integrated Care betonte, er sei Gündogan "für immer" dankbar für dessen "beispiellosen" Einsatz. Fan Katie Richardson, eine Autistin, meinte: "Für mich ist Ilkay eine Legende - auf und neben dem Platz." Sie sei "regelrecht geschockt" gewesen, als sie erfuhr, dass sie den berühmten Fußballer treffen würde. Gündogan habe das Leben "von so vielen Menschen verändert, die von uns unterstützt werden".