Gündogan und Rüdiger singen Fangesänge mit den "Bad Boys"

Auch gesanglich vorne: Gündogan und Rüdiger (ALEX GRIMM)
Auch gesanglich vorne: Gündogan und Rüdiger (ALEX GRIMM)

"Oh, wie ist das schön!", oder "Einer geht noch, einer geht noch rein!" - so feuern die Hollywood-Schauspieler Will Smith und Martin Lawrence die deutsche Fußball-Nationalmannschaft vor der Heim-EM an. Und zwar auf Deutsch! Beigebracht wurden die Fan-Gesänge den "Bad Boys" von niemand geringerem als DFB-Kapitän Ilkay Gündogan und Abwehrchef Antonio Rüdiger.

Auch den Klassiker "Auf geht's Deutschland, schießt ein Tor" lassen die beiden Fußballer ihre "Schüler" singen. Im Gegenzug stimmen Gündogan und Rüdiger in den am Mittwoch auf verschiedenen Plattformen veröffentlichten Filmchen textsicher den "Bad Boys"-Song an.

Smith und Lawrence kehren in diesem Sommer als die beliebtesten bösen Jungs der Welt zurück auf die Kino-Leinwände. "Bad Boys - Ride or die", startet am 5. Juni in den deutschen Lichtspielhäusern. Neun Tage später beginnt für Gündogan und Rüdiger mit dem Eröffnungsspiel gegen Schottland in München die EURO.