Werbung

Gegen Frankreich: Kroos mit Andrich - Mittelstädt debütiert

Bundestrainer Julian Nagelsmann (IMAGO/Marc Schueler)
Bundestrainer Julian Nagelsmann (IMAGO/Marc Schueler)

Rückkehrer Toni Kroos hat in seinem ersten Länderspiel seit fast drei Jahren Robert Andrich neben sich. Außerdem setzt Bundestrainer Julian Nagelsmann im Duell mit Vize-Weltmeister Frankreich in Lyon (21.00 Uhr/ZDF) wie angekündigt auf Neuling Maximilian Mittelstädt als Linksverteidiger und den formstarken Kai Havertz im Sturm.

Im ersten Test des EM-Jahres kann Nagelsmann allerdings noch nicht seine vermeintliche Turnier-Elf aufbieten: Im Tor ersetzt der "ewige" Stellvertreter Marc-Andre ter Stegen die alte und neue Nummer eins Manuel Neuer, die sich am Mittwoch im Training verletzt hatte.

Der einstige Mittelfeld-Chef Joshua Kimmich wird nach seiner Versetzung in die Abwehr rechts spielen, im Zentrum sind Antonio Rüdiger und Jonathan Tah "erst mal gesetzt", wie Nagelsmann betont hatte. Vor Kroos und Andrich sollen die drei "Zehner" Ilkay Gündogan, der weiterhin die Kapitänsbinde trägt, Jamal Musiala und Florian Wirtz für Finesse sorgen. Havertz erhält auf der Neun den Vorzug vor Niclas Füllkrug. - Die deutsche Aufstellung:

ter Stegen - Kimmich, Tah, Rüdiger, Mittelstädt - Kroos, Andrich - Wirtz, Gündogan, Musiala - Havertz. - Trainer: Nagelsmann