Werbung

Gladbach verlängert Vertrag mit Reitz bis 2028

Rocco Reitz verlängert bei den Fohlen bis 2028
Rocco Reitz verlängert bei den Fohlen bis 2028

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Rocco Reitz zum zweiten Mal in der laufenden Saison verlängert. Erst im September hatte Reitz bis 2026 unterschrieben, der neue Vertrag läuft zwei Jahre länger bis zum Ende der Saison 2027/28.

"Borussia ist mein zweites Zuhause. Ich liebe den Verein. Ich liebe die Stadt. Meine Familie und ich fühlen uns hier sehr wohl. Diese Vertragsverlängerung fühlt sich für mich perfekt an", sagte der 21-Jährige, der aus dem Nachwuchs der Borussia kommt. Reitz spielt seit seinem siebten Lebensjahr bei den Fohlen und hat mittlerweile 22 Bundesligaspiele für die Borussia absolviert.

Trainer Gerardo Seoane sprach von einer "sehr positiven Nachricht für den Klub, die Mannschaft und den Spieler, der sich diese Vertragsverlängerung mit Leistung verdient hat". Reitz habe "von Anfang an gezeigt, welche Stärken er hat. Das Wichtigste ist, dass der Spieler an sich glaubt, das hat Rocco vorbildlich gezeigt. Er hat auf seine Chance gewartet, die hat er wahrgenommen und gepackt", sagte Seoane.

"Die Entwicklung von Rocco, speziell in den vergangenen Monaten, ist sensationell und vorbildhaft, und dass er seine Zukunft so langfristig bei Borussia sieht, ist ein tolles Signal für den gesamten Klub", sagte Sportdirektor Roland Virkus.