Gummersbach-Comeback: Brand wird Markenbotschafter

Als Spieler nur für Gummersbach aktiv: Heiner Brand (r.) (Michael Kleinjung)
Als Spieler nur für Gummersbach aktiv: Heiner Brand (r.) (Michael Kleinjung)

Weltmeister-Trainer Heiner Brand kehrt als offizieller Markenbotschafter zum Handball-Bundesligisten VfL Gummersbach zurück. Der 71-Jährige, der in seiner Spielerkarriere ausschließlich für den VfL aktiv gewesen war, wird ab sofort in dieser Funktion repräsentative Aufgaben übernehmen. Das teilte der Verein am Freitag mit.

"Heiner Brand steht für die riesigen Erfolge und die stolze Tradition unseres VfL Gummersbach", erklärte Geschäftsführer Christoph Schindler: "Als Markenbotschafter wird er dazu beitragen, unsere Fans und Partner noch enger an den Verein zu binden."

In seiner aktiven Karriere bei dem Traditionsverein wurde Brand sechsmal deutscher Meister und viermal DHB-Pokalsieger. Im Jahr 1978 feierte er als Spieler mit der Nationalmannschaft den Weltmeistertitel - und wiederholte dies als Bundestrainer bei der Heim-WM 2007. 2011 beendete er seine Trainer-Karriere.