Werbung

Hamilton über Vettel-Rückkehr: "Wäre großartig"

Vettel und Hamilton: Bald wieder vereint? (PETER KOHALMI)
Vettel und Hamilton: Bald wieder vereint? (PETER KOHALMI)

Rekordweltmeister Lewis Hamilton (39) würde sich über eine mögliche Rückkehr seines Kumpels Sebastian Vettel (36) in die Formel 1 freuen. Der Ex-Weltmeister wäre eine "großartige Option" für das Mercedes-Team im nächsten Jahr, sagte der Brite vor dem Großen Preis von Japan (Sonntag, 07.00 Uhr MESZ/Sky). Dann wechselt Hamilton nämlich zu Ferrari, sein Cockpit haben die Silberpfeile noch nicht vergeben.

"Ein deutscher Fahrer, ein mehrfacher Weltmeister und jemand, der unglaubliche Werte hat und das Team weiter nach vorne bringen kann. Ich würde mich freuen, wenn er zurückkommen würde", sagte Hamilton am Donnerstag.

Vettel, der 2022 seine Karriere beendet hatte, deutete zuletzt in mehreren Interviews an, dass er unter gewissen Bedingungen in die Königsklasse zurückkehren könnte und sagte, er habe Gespräche mit Mercedes-Chef Toto Wolff geführt. Als dessen Wunschlösung für den Hamilton-Job gilt allerdings Weltmeister Max Verstappen (26/Red Bull).

Für Vettel könnte ein Comeback "reizvoll und interessant" sein. "Je besser das Auto, je besser das Team, desto aufregender ist die Aussicht, erfolgreich zu sein", sagte der Heppenheimer im Gespräch mit dem britischen Radiosender X. Aber es hänge "vom Gesamtpaket ab", sagte Vettel. Denn: "Es ist auch eine große Verpflichtung, mit all den anderen Dingen, die neben dem Fahren passieren."

Vettel, der zuletzt einen Le-Mans-Porsche getestet hat, war zuletzt für Aston Martin in der Formel 1 unterwegs, davor fuhr der Familienvater sechs Jahre für Ferrari. Seine vier WM-Titel gewann Vettel zwischen 2010 und 2013 im Red Bull.